Longboard Wiki Teil 1: Was ist Longboarden und worauf beim Longboard Kaufen achten?

Longboard Freeride Facebook

Longboard Wiki Teil 1: Was ist Longboarden und worauf beim Longboard Kaufen achten?

Longboards sind aktuell sehr angesagt. Eine neue Generation Longboarder wächst heran und entdeckt das Longboard fahren für sich. Für alle Neulinge gibt es jetzt das Basiswissen zum Langobarden im Jan Banan Longboard Wiki.

Darum solltest du diesen Artikel lesen:

  • Ich erzähle dir, wo das Longboarden seinen Ursprung hat.
  • Du erfährst von den Anfängen der Longboard-Sports.
  • Im Longboard Wiki erkläre ich, worauf du beim Kauf achten solltest.

Longboard Wiki: Der Ursprung

Longboard Geschichte von Jan Banan

So könnte die Longboard Geschichte begonnen haben…

Vermutlich habt ihr schon davon gehört, dass der Longboard Sport als eine Idee von Surfern galt, die ihren Lieblingssport auch außerhalb des Wassers ausüben wollten. Es gibt jedoch auch Leute, die behaupten, dass auch das Seifenkistenrennen eine Rolle gespielt hat.

Seifenkisten, diese selbst gebauten schnellen und fahrbaren Kisten aus Holz, erfreuten sich ja lange Zeit großer Beliebtheit. Besonders Adrenalinjunkies standen auf diese Art Sport. Man sagt, dass die heutigen Downhill Longboarder die Seifenkistenrennenfahrer von damals sind. Ob das stimmt, lässt sich nur schwer nachprüfen. Es ist jedoch so, dass der Longboard Sport wirklich zahlreiche Interessen in sich vereint. Ob das Flow-Gefühl vom Surfen, der Geschwindigkeitsrausch beim Downhill Longboard oder zahlreiche Tricks – der Longboard Sport bietet dir sehr viel.

Aber zurück zu den Surfern, die damals beschlossen, Achsen und Rollen an längere Bretter zu schrauben, um damit durch die Straßen zu Cruisen, Downhill zu fahren und das Slalomboarden zu entwickeln. Ein Longboard ist quasi ein Skateboard, das länger und mit einem größeren Achsenabstand, auch Wheelbase genannt, ausgestattet ist. Auch die Rollen (Wheels) sind größer. Um Unebenheiten im Untergrund „auszugleichen“ sind die Rollen aus ziemlichem weichem Polyurethan gefertigt. Das macht das Longboard für Geschwindigkeitsfanatiker auch so interessant, denn es bietet eine deutlich bessere Fahrstabilität und mehr Grip, auch bei hohen Geschwindigkeiten.

Longboard Wiki: Welches Board bevorzugst du?

Du kannst Longboards nicht nur für verschiedene Fahrtechniken kaufen, sondern sie auch selbst durch eigenhändige Veränderungen an deine persönlichen Vorlieben anpassen. Die meisten Longboard Fahrer tun das auch gern und greifen auf die unterschiedlichsten Zubehöre zurück. Für Neulinge ist das jedoch oft noch keine Option. Wenn du dir also dein erstes Longboard zulegen willst, solltest du im Vorfeld folgende Dinge abklären:

  1. Bevorzugst du Skateboards, Surfbretter oder Snowboards?
  2. Was hast du mit dem Longboard in erster Linie vor?
  3. Willst du eher entspannt unterwegs sein, also vermehrt Cruisen oder Carven?
  4. Bist du eher ein Typ, der gerne Tricks ausübt?
  5. Stehst du auf Geschwindigkeit und willst ein cooler Downhillfahrer werden?
  6. In welcher Gewichtsklasse findet man dich?

So, wenn du diese sechs Fragen beantwortet hast, ist das Wichtigste schon mal geklärt. Weiter geht es mit der richtigen Kaufentscheidung.

Das richtige Longboard kaufen

Hier sind die Stabilität sowie die Laufruhe ein wichtiger Punkt. Auch die Achshärte und die Rollen verdienen einige Aufmerksamkeit. Als Faustregel gilt: Je länger das Board ist, umso mehr Stabilität und Laufruhe bietet es dir auch bei hohen Geschwindigkeiten. Allerdings sind längere Boards auch schwieriger zu händeln. Da ein langes Board einen höheren Achsenabstand aufweist, ist auch der Wendekreis weiter. Dadurch kannst du das Board nicht so gut kontrollieren wie ein kürzeres. Im Grunde solltest du also schon einiges an Übung und Sicherheit mitbringen, bevor du dich an ein solches Board wagst.

Ein Longboard mit niedrigem Schwerpunkt (Drop Through, Drop Down) bietet von Anfang an eine sehr hohe Stabilität. Mit solchen Boards kannst du super durch die Straßen Cruisen. Dagegen eignen sich sogenannte Hybrid Boards und Top Mount Boards eher für Downhill und Freestyle.

Drop Through Longboard Rollen Rot

Drop Through Longboard Rollen Rot

Longboard Rollen
Schauen wir uns nun einmal die Rollen an. Wenn du viel auf der Straße unterwegs bist und Cruisen oder Carven willst, sollten die Rollen gleich hart sein. Beim Downhill hat es sich bewährt, hinten weichere Rollen als vorne anzubringen. Um unerwünschtes Rutschen zu verhindern, sollten die Rollen eines Downhill Longboards niemals härter als 83A sein.

Longboard Achsen Aufbau

Longboard Achsen
Wenn es um die Achsen geht, achte am besten darauf, dass sie hart sind, wenn du Downhill fahren willst. Besonders als Anfänger solltest du sogar eine Kombination wählen, bei der dein Board vorne eine steife Achse hat und hinten eine weiche und gefederte Achse. Das Kurvenverhalten des Longboards ist so deutlich besser und du musst nicht mit einem allzu unruhigen Board kämpfen. Du solltest für ein Downhill Longboard niemals Achsen verwenden, die für ein Cruiserboard vorgesehen sind. Es gibt spezielle Downhill Achsen, die einen Neigungswinkel von ca. 40° haben.

Beim Longboard Cruiser benötigst du eher weiche Achsen, um eine optimale Kurvenlage zu bekommen. Wenn du nicht mit allzu hohen Geschwindigkeiten unterwegs bist, bekommst du mit weichen Achsen dieses besondere Surf Feeling beim Cruisen wirklich toll hin. Reitet dich trotzdem einmal der Teufel und du fährst mit einem Longboard Cruiser zu schnell, kann es ausbrechen (Speed Wobbles) und das ist eine eher unangenehme Erfahrung, glaub mir ;-).

In diesem Longboard Wiki: das Material deines Longboards

Zu guter Letzt beschäftigen wir uns in diesem Longboard Wiki – Artikel noch kurz mit dem Material, aus dem die üblichen Longboards bestehen. Die meisten Boards bestehen – wie bei mir – aus kanadischem Ahorn. Es gibt jedoch auch Boards, die aus Bambus, Koa Holz oder Mahagoni bestehen. Sogenannte Flexlongboards werden oft aus Pappel, Esche oder Lindenholz gefertigt.

Für die Außenbeschichtung greifen die Hersteller oft auf Fiberglas zurück. So wird die Durchbiegung, die Flexstufe beeinflusst. Je nach Materialeinsatz sind die Boards also steif oder sehr biegsam. Teure Holzarten wie Mahagoni werden meist nur zur Verzierung verwendet. Diese Boards bestehen also in der Regel aus sechs oder sieben Schichten Ahornholz und das Mahagoni Holz wird lediglich als letzte Schicht genutzt.

Longboard Flex

Der Longboard Flex beschreibt die Flexibilität, die Durchbiegefähigkeit des Boards

Weichere Holzarten wie die Esche sind im Allgemeinen bei Slalomboards oder Flexlongboards im Einsatz. Als Grundstoff wird sehr häufig Bambus gewählt, da es sehr flexibel und dennoch hart ist. Selbst bei starker Nutzung bleibt Bambus gut im „Pop“. Es gibt noch unterschiedliche Möglichkeiten der Verleimung. So gibt es Longboards mit Schichtverleihung oder mit sogenannter stehender Verleimung.

Wenn du weißt, aus welchem Holz dein Longboard besteht, kannst du darauf auch gut auf die Fahreigenschaften schließen. So ist ein Longboard aus weichem Holz mit einem besseren Flex ausgestattet und hat einen engeren Kurvenradius als ein Board, das zwar gleich lang, aber aus härterem Holz ist. Ein Longboard aus hartem Holz eignet sich hingegen – je nach Shape – besser zum Cruisen, da es eine höhere Stabilität aufweist. Auch Downhillboards sind oft aus hartem, schichtverleimten Holz gefertigt.

Jan Banan Longboard Shop

Und, weißt du nun schon in etwa, welches Board du dir demnächst zulegen willst? Schau doch mal in meinen Jan Banan Longboard Shop. Hier findest du sehr gute Longboard Cruiser für Profis aber auch für Longboard Einsteiger mit ganz besonderem Design.

Übrigens: bei mir bekommst du auch dein ganz eigenes Longboard Design. Du kannst dein eigenes Longboard Design gestalten oder von mir gestalten lassen. Möglich ist das mit einer speziellen Longboard Design Folie die ich oder du selbst auf dein Board bringst. Äußerst haltbar, flexibel und richtig cool. Mit modernsten Materialien und Technik ist das heute möglich. Überzeug dich doch selbst.

Bis bald mit einem neuen Longboard Wiki – Artikel,
dein Jan Banan.

  • 5.00 out of 5

    Twin Tip Longboard „Dein Design“

    • du kannst dein Longboard selber gestalten (siehe auch Text unten)
    • jedes Design und Longboard wird vor dem Versand persönlich von mir überprüft
    • dein Longboard erhält eine Hochleistungs-Design-Folie
    • 1a Laufruhe, für Anfänger und Fortgeschrittene
    • 8 Lagen kanadischer Ahorn, Körpergewicht: 50 bis 90kg
    • 180mm Achsen + 70mm, 82A Rollen für gute Wendigkeit
    • Größe: 38″ x 10″ = 96cm x 25cm – fertig montiert

    gratis Versand in DE | 3-4 Tage Lieferzeit

    199,00  139,00  inkl. 19% MwSt.
  • 5.00 out of 5

    Longboard gestalten – Pintail Longboard „Dein Design“

    • hier selber dein Longboard gestalten (siehe auch Text unten)
    • jedes Design und Longboard wird vor dem Versand persönlich von mir überprüft
    • dein Longboard erhält eine Hochleistungs-Design-Folie
    • sehr guter Cruiser für Anfänger und Fortgeschrittene
    • 8 Lagen kanadischer Ahorn, Körpergewicht bis 100kg
    • 180mm Achsen + 70mm, 82A Rollen für gute Wendigkeit
    • Größe: 39″ x 10″ = 99cm x 25cm – fertig mit deinem Design montiert

    gratis Versand in DE | 3-4 Tage Lieferzeit

    189,00  139,00  inkl. 19% MwSt.
  • Longboard Gestalten Longboard Design 2Twin Tip Longboard Rollen Schwarz
    5.00 out of 5

    Longboard gestalten lassen nach deinen Wünschen

    • ich gestalte das Longboard nach deinen Vorgaben
    • dein Longboard erhält eine Hochleistungs-Design-Folie
    • für Anfänger und Fortgeschrittene
    • 8 Lagen kanadischer Ahorn, ideales Körpergewicht: bis 50 – 90kg
    • 180mm Achsen + 70mm, 82A Rollen
    • Größe: 38″ x 10″ = 96cm x 25cm – fertig montiert

    gratis Versand in DE | Preis auf Anfrage

    199,00  inkl. 19% MwSt.
  • Longboard Design FolieLongboard Design Folie Detail
    5.00 out of 5

    Longboard Design Folie mit deinem eigenen Design

    • spezielle hochleistungs Luftkanalfolie
    • hochauflösender Digitaldruck mit deinem Motiv
    • zusätzlich UVE-Schutz laminiert – 7 Jahres Qualität
    • sehr haltbar und sehr gute Klebeeigenschaften
    • Größe: 110cm x 30cm

    gratis Versand in DE | sofort versandfertig,
    Versanddauer mit DHL ca. 1-2 Tage

    29,90  inkl. 19% MwSt.
  • Sale
    Longboard Pink Geometrics Rollen TürkisLongboard Pink Geometrics
    5.00 out of 5

    Longboard Pink Geometrics

    • jedes Board wird persönlich von mir montiert
    • Longboard für anspruchsvolle Anfänger und Fortgeschrittene
    • perfekt zum Cruisen, Carven und Tricks
    • ideal konfiguriert für ein Körpergewicht: von 35 bis 70kg
    • 180mm Achsen + 70mm, 82A Rollen
    • Größe: 38″ x 10″ = 96cm x 25cm – fertig montiert

    gratis Versand in DE | sofort versandfertig,
    Versanddauer mit DHL ca. 1-3 Tage

    189,00  129,00  inkl. 19% MwSt.
  • Sale
    Longboard GraffitiGraffiti Longboard
    0 out of 5

    Longboard Graffiti Design

    • jedes Board wird persönlich von mir montiert
    • limitierte Auflage
    • Twin Tip Longboard mit leichten Kicks
    • Gecko Design auf Hochleistungsfolie gedruckt
    • ideales Körpergewicht: ca. 50 bis 90kg
    • 180mm Achsen + 70mm, 82A Rollen
    • Größe: 38″ x 10″ = 96cm x 25cm – fertig montiert

    gratis Versand in DE | sofort versandfertig,
    Versanddauer mit DHL ca. 1-3 Tage

    189,00  129,00  inkl. 19% MwSt.
  • 0 out of 5

    Hot Dog Longboard – Da steh ich drauf!

    • jedes Board wird persönlich von mir montiert
    • Twin Tip Longboard mit leichten Kicks
    • Hotdog Design auf Hochleistungsfolie gedruckt
    • ideales Körpergewicht: ca. 50 bis 90kg
    • 180mm Achsen + 70mm, 82A Rollen
    • Größe: 38″ x 10″ = 96cm x 25cm – fertig montiert

    gratis Versand in DE | sofort versandfertig,
    Versanddauer mit DHL ca. 1-3 Tage

    189,00  129,00  inkl. 19% MwSt.
  • Sale
    Twin Tip Longboard GeckoTwin Tip Longboard Gecko Detail
    0 out of 5

    Twin Tip Longboard Gecko – limitierte Auflage

    • jedes Board wird persönlich von mir montiert
    • limitierte Auflage
    • Twin Tip Longboard mit leichten Kicks
    • Gecko Design auf Hochleistungsfolie gedruckt
    • ideales Körpergewicht: ca. 50 bis 90kg
    • 180mm Achsen + 70mm, 82A Rollen
    • Größe: 38″ x 10″ = 96cm x 25cm – fertig montiert

    gratis Versand in DE | sofort versandfertig,
    Versanddauer mit DHL ca. 1-3 Tage

    189,00  129,00  inkl. 19% MwSt.

Teile diesen Beitrag

Comment (1)

  • Kai Antworten

    Danke, ist echt ein Super Ratgeber. Komme selbst eher aus der Skate Szene und hab hier nochmal ein bisschen was neues gelernt. Das mit den Seifenkistenrennen hab ich noch nie gehört, mach aber sogar recht viel Sinn :D.
    Schade, dass du mit dem Bloggen aufgehört hast.

    19. Januar 2017 bei 13:34

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.